Pretreatment

Anforderungen an Schmiermittel in der Lebensmittelindustrie

Die Lebensmittelindustrie leistet einen entscheidenden Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsgütern. Dabei übernimmt sie eine hohe Verantwortung. Gleichzeitig ist sie auf ein großes Vertrauen bei den Verbrauchern der Lebensmittel angewiesen. Bei der Wahrnehmung der Verantwortung helfen zahlreiche gesetzliche und …

Weiterlesen »

Welche Verzinkungen gibt es?

Galvanisierungsbad - Welche Verzinkungen gibt es

« Verfahren im Überblick » Mit Verzinkungen von Stahl und Gusseisen betreibt die Oberflächentechnik aktiven Korrosionsschutz. Korrosive Medien greifen die dünne Schicht aus Zink an und lassen den darunterliegenden Werkstoff ungeschoren. Die einzelnen Verzinkungsverfahren unterscheiden sich vor allem durch die …

Weiterlesen »

Was ist CO2-Zertifikathandel und wie nutzt ihn Kluthe?

CO2 Trade - CO2-Zertifikathandel

Der CO2-Zertifikathandel beruht auf Beschlüssen der Vereinten Nationen, die 1997 im Kyoto-Protokoll festgehalten und laufend weiterentwickelt wurden. Ziel ist, den Klimawandel durch die Verringerung von Treibhausgas-Emissionen zu stoppen. Daraufhin dürfen seit 2005 bestimmte Unternehmen nur noch dann klimaschädliche Gase in …

Weiterlesen »

Rekonditionierte Fässer

« Wie Rekon-Fässer zur CO2-Einsparung beitragen » Fässer sind ein weit verbreitetes Verpackungsmittel für Chemikalien, die überall in der Industrie verbraucht werden. Schmierstoffe, Reinigungsmittel, Korrosionsschutzmittel oder Farben und Lacke sind darin sicher und können vor Umwelteinflüssen geschützt transportiert werden. Allein …

Weiterlesen »

Umwelt und Chemie

Umwelt und Chemie

« Kreisläufe bestimmen die Zukunft » Chemie ist jene Naturwissenschaft, die sich mit der Umwandlung von Stoffen beschäftigt. Sie ist weder gut noch böse, weder Freund noch Feind von irgendetwas oder irgendjemandem. Die Allgemeinheit verwendet den Begriff oft gleichbedeutend mit …

Weiterlesen »

Ausstoß von Kohlenstoffdioxid in der Chemie

Ausstoss von Kohlenstoffdioxid in der Chemie

« Wie in der Oberflächentechnik CO₂-Einsparungen erzielt werden können » Der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid in der Chemie-Industrie ist vor allem auf den Verbrauch von Elektroenergie, die durch Verbrennung fossiler Rohstoffe gewonnen wird, zurückzuführen. Deshalb wird der Umstieg auf die Energiegewinnung …

Weiterlesen »

Verfahren der Oberflächenanalyse

Verfahren der Oberflächenanalyse

Mit den verschiedenen Verfahren der Oberflächenanalyse lassen sich chemische und strukturelle Eigenschaften der Oberflächen von Werkstücken ermitteln. Das wird vor allem bei der Forschung und Entwicklung und bei der Qualitätssicherung in der Oberflächentechnik genutzt. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten die …

Weiterlesen »

Dünnschichttechnologie

« Wie Nanotechnologie bei Beschichtungen zum Einsatz kommt » Unter dem Begriff Dünnschichttechnologie werden Beschichtungsverfahren zusammengefasst, die auf Werkstoffoberflächen Schichten oder Überzüge mit weniger als 1 µm Dicke erzeugen. Die Größenordnung liegt im Bereich von wenigen bis einigen hundert Nanometern. …

Weiterlesen »

Vorbehandlung von Oberflächen

Die Haftfähigkeit von Beschichtungen und die Haltbarkeit von Klebeverbindungen hängen von der Beschaffenheit der beteiligten Oberflächen ab. Die Vorbehandlung verleiht dem Material die Eigenschaften, die für eine erfolgreiche Weiterverarbeitung erforderlich sind. Die Oberflächentechnik nutzt, abgestimmt auf das vorliegende Metall und …

Weiterlesen »