Forming & Protection

Über die Inhaltsstoffe von Lacken

« Was die Lackqualität beeinflusst » Lack wird in der Oberflächentechnik zur Beschichtung von Bauteilen eingesetzt, um sie vor Schäden durch Umwelteinflüsse zu schützen, ihnen ein dekoratives Aussehen zu geben oder die Eigenschaften der Oberfläche gezielt zu beeinflussen. Die Inhaltsstoffe …

Weiterlesen »

Was bedeutet CO2-Neutralität in der Oberflächentechnik?

Die CO2-Neutralität eines Prozesses bedeutet, dass er keine Steigerung des Kohlendioxidgehaltes in der Erdatmosphäre verursacht. Voraussetzung für den Ablauf von Prozessen in der Oberflächentechnik ist die Zufuhr von Energie. Die Energiegewinnung, genauer die Umwandlung von einer vorhandenen Energieart in eine …

Weiterlesen »

Prozesseffizienz verbessern

Moderne Autoproduktion - Prozesseffizienz verbessern

« Moderne Prozesse in der Oberflächentechnik » Die Prozesseffizienz lässt sich verbessern, indem die Prozesse an den Stand der Technik angepasst werden. Die Wirtschaftlichkeit in der Oberflächentechnik hängt vom Verbrauch an Energie, Wasser und Prozesschemikalien, vom Materialverbrauch und von der …

Weiterlesen »

Was ist Chromat und wo wird es verwendet?

Chromate sind Salze der Chromsäure. Sie spielen bei zwei unterschiedlichen Verfahren der Oberflächenbehandlung eine Rolle: Beim Chromatieren entsteht auf der Werkstoffoberfläche durch die Einwirkung dieser Säure oder ihrer Salze eine Chromatschicht. Beim Verchromen wird durch die Wirkung von elektrischem Strom …

Weiterlesen »

Emulsionsspaltung in der Abwasserbehandlung

Abwasserbehandlung ist der Oberbegriff für Verfahren zur Trennung von Wasser und Inhaltsstoffen, die während der Nutzung hineingelangt sind. In diesem Zustand ist das Wasser unbrauchbar, es ist Abwasser. Die Inhaltsstoffe können fest, flüssig oder gasförmig sein. Ein Teil davon ist …

Weiterlesen »

RoHS-konforme Beschichtungen

« Welche Anforderungen gelten? » RoHS ist die Abkürzung für Restriction of Hazardous Substances. Dahinter verbirgt sich die Richtlinie 2011/65/EU, die sich mit der Beschränkung des Einsatzes von bestimmten gefährlichen Stoffen in Elektro- und Elektronikgeräten befasst. Die Altgeräte enthalten in …

Weiterlesen »

CO2-neutrale Prozesse in der Oberflächentechnik

Klimaneutrale Prozesse laufen ab, ohne die Lufthülle unserer Erde mit Treibhausgasen zu belasten. Das kann im Prinzip auf zwei Wegen stattfinden. Eine Möglichkeit ist, die Prozesse so zu gestalten, dass keine Treibhausgase freigesetzt werden. Die andere Möglichkeit besteht darin, Projekte …

Weiterlesen »

Nachhaltige Chemie

« Was für ein Leitgedanke steckt dahinter » Der Leitgedanke, nachhaltige Chemie zu betreiben, entstand aus Erfahrungen mit umweltrelevanten Ereignissen der Vergangenheit und dem Willen, eine lebenswerte Zukunft zu sichern. Die chemische Industrie stellt praktisch allen Wirtschaftszweigen benötigte Grundstoffe, Zwischenprodukte …

Weiterlesen »

Modernes Qualitätsmanagement in der Industrie

« Was steckt eigentlich dahinter? » Qualitätsmanagement in der Industrie dient dazu, die Kundenzufriedenheit sicherzustellen. Ausgangspunkte sind die Erwartungen der Kunden und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Ziel ist die ständige Verbesserung des wirtschaftlichen Erfolges. Die Einnahmen eines Betriebes stammen zum …

Weiterlesen »

Nachhaltigkeit in der Oberflächentechnik

« Wo umweltschonende Prozesse Einzug halten » Mit dem „green deal“ möchte die Politik eine nachhaltige Wirtschaft fördern. Für Unternehmen bedeutet dies, ihren Beitrag zu leisten und zu überlegen, wie sie ihre Unternehmenstätigkeit ressourceneffizient und ökologisch ausrichten können. Die eigene …

Weiterlesen »